Datenschutzrichtlinie

1. Umgang mit personenbezogenen Daten.

In Frankreich werden personenbezogene Daten insbesondere durch das Gesetz Nr. 78-87 vom 6. Januar 1978, das Gesetz Nr. 2004-801 vom 6. August 2004, Artikel L. 226-13 des Strafgesetzbuchs und die Europäische Richtlinie vom 24. Oktober 1995 geschützt.

Bei der Nutzung der Website https://www.polomagazin.fr/ können folgende Daten erfasst werden: die URL der Links, über die der Nutzer auf die Website https://www.polomagazin.fr/ gelangt ist, der Zugangsanbieter des Nutzers, die Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse) des Nutzers.

In jedem Fall sammelt der Webmaster persönliche Informationen über den Nutzer nur für die Zwecke bestimmter Dienstleistungen, die auf der Website https://www.polomagazin.fr/ angeboten werden. Der Nutzer stellt diese Informationen in voller Kenntnis der Sachlage zur Verfügung, insbesondere wenn er sie selbst eingibt. Dem Nutzer der Website https://www.polomagazin.fr/ wird dann mitgeteilt, ob er diese Informationen bereitstellen muss oder nicht.

Gemäß den Bestimmungen der Artikel 38 ff. des Gesetzes 78-17 vom 6. Januar 1978 über Informatik, Dateien und Freiheiten hat jeder Nutzer ein Recht auf Zugang, Berichtigung und Widerspruch zu den ihn betreffenden persönlichen Daten. Dazu muss er einen schriftlichen und unterschriebenen Antrag stellen, dem eine Kopie des Personalausweises mit Unterschrift des Inhabers des Dokuments beiliegt, und die Adresse angeben, an die die Antwort gesendet werden soll.

Keine persönlichen Informationen des Nutzers der Website https://www.polomagazin.fr/ werden ohne Wissen des Nutzers veröffentlicht, ausgetauscht, übertragen, abgetreten oder auf einem beliebigen Datenträger an Dritte verkauft. Nur wenn der Webmaster und seine Rechte übernommen werden, können diese Informationen an einen eventuellen Erwerber weitergegeben werden, der seinerseits die gleiche Verpflichtung hat, die Daten zu speichern und zu verarbeiten.
Aufbewahrung und Änderung der Daten gegenüber dem Nutzer der Website https://www.polomagazin.fr/ verpflichtet.

Die Datenbanken sind durch die Bestimmungen des Gesetzes vom 1. Juli 1998 zur Umsetzung der Richtlinie 96/9 vom 11. März 1996 über den rechtlichen Schutz von Datenbanken geschützt.

2. Cookies

Polo Magazin verwendet Cookies, die Informationen über die Navigation des Nutzers auf www.polomagazin.fr aufzeichnen und Informationen speichern können, die der Nutzer während seines Besuchs eingegeben hat. Diese Cookies sollen die Bereitstellung des Dienstes erleichtern und können zu Werbe-, Statistik- oder Marketingzwecken verwendet werden.

Der Nutzer stimmt außerdem zu, dass seine Navigationsdaten, einschließlich seiner IP-Adresse, im Rahmen von Werbekampagnen gesammelt werden können, die sich auf die Interessenbereiche stützen, die der Kunde beim Surfen auf der Website oder auf anderen Websites angegeben hat.

Polo Magazin ist an allen Bestimmungen und Richtlinien des Transparency & Consent Framework von IAB Europe beteiligt und hält diese ein. Il nutzt die Consent Management Platform Nr. 92.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie hier klicken.

3. Änderungen dieser Richtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern. Änderungen werden auf der Website veröffentlicht.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Formular auf der Kontaktseite.